Forstverwaltung Symbol

Highlandbeef

Wir schlachten vierteljährlich, beginnend Mitte März. Nach entsprechender Reifezeit wird das Fleisch zerlegt, vacuumiert, beschriftet, verpackt und an unsere Kunden ausgeliefert.

Das Fleisch des Hochlandrindes ist cholesterinarm, aromatisch, kurzfasrig, wohlschmeckend und leicht zu garen.

Die Abgabe erfolgt üblicherweise in 5 kg- und 10kg-Mischpaketen, bestehend aus Braten, Beiried, Dünst-, Gulasch- und Suppenfleisch.